bg-print

ORGELRESTAURIERUNG IN ARP SCHNITGERS HEIMATKIRCHE

 

Die Restaurierung unserer Arp-Schnitger-Orgel steht kurz vor dem Abschluss. In den vergangenen zwei Jahren haben die Orgelbauer der Werkstatt Kristian Wegscheider (Dresden) alle historischen Orgelteile gesichtet, konserviert und restauriert. Dabei stellte sich heraus, dass sehr viele Trakturteile verändert worden waren und sich an anderen als den ursprünglichen Stellen in der Orgel wiederfanden. Ein riesiges Puzzlespiel war zu bewältigen. Auch etliche Pfeifen standen nicht an ihrem ursprünglichen Ort. Es wurden zahlreiche neue Erkenntnisse über die Orgel und die Arbeitsweise Arp Schnitgers gesammelt. Die gesamte Restaurierung wurde begleitet und dokumentiert vom Arp-Schnitger-Institut der Hochschule für Künste in Bremen. Seit Januar 2017 ist das Gehäuse wieder in seiner alten Farbfassung zu sehen. Mit den frisch verzinnten Propsektpfeifen macht die Orgel schon jetzt optisch einen fertig restaurierten Eindruck. Die klanglichen Arbeiten werden mehrere Monate in der ersten Jahreshälfte 2017 in Anspruch nehmen.

FESTWOCHEN ZUR WIEDEREINWEIHUNG

11. Juni 2017, 10 Uhr
Festgottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs

Hinweis für auswärtige Besucher: Dieser Gottesdienst wird voraussichtlich sehr stark besucht sein. Das Platzangebot in der Kirche ist begrenzt. Aus organisatorischen Gründen wird es an diesem Tag keine weitere Veranstaltung mit der Orgel geben. Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Konzerte an den folgenden Wochenenden.

__________________________________________________________________

18. Juni 2017, 15 Uhr
Orgelführung für Groß und Klein

Annegret Schönbeck (Stade) und Hilger Kespohl (Neuenfelde) erklären Funktionsweise und Klang der Arp-Schnitger-Orgel.

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene. Eintritt frei.

__________________________________________________________________

24. Juni 2017, 14 Uhr
Orgelvorführung und Bericht über die Restaurierung

mit den Organisten Martin Böcker (Stade), Hilger Kespohl (Neuenfelde) und Orgelbaumeister Kristian Wegscheider (Dresden).

Eintritt frei.

__________________________________________________________________

24. Juni 2017, 17 Uhr
Die Verwendung der Orgel im Laufe der Jahrhunderte

Vortrag mit Musikbeispielen. Martin Böcker (Stade) und Hilger Kespohl (Neuenfelde)

Eintritt frei.

__________________________________________________________________

25. Juni 2017, 16.30 Uhr
1. Konzert zur Wiedereinweihung

Martin Böcker (Stade) und Hilger Kespohl (Neuenfelde) spielen Werke
von H. Scheidemann, D. Buxtehude, V. Lübeck u.a.

Eintritt € 12,00.
Zum Kartenvorverkauf www.eventim.de

__________________________________________________________________

2. Juli 2017, 16.30 Uhr
2. Konzert zur Wiedereinweihung

Michael Radulescu spielt Werke von G. Muffat, D. Buxtehude, N. Bruhns
und J. S. Bach

Eintritt € 12,00.
Zum Kartenvorverkauf www.eventim.de

Impressum